Inspirierender Abend

Messe „FildErleben“ am 18. Oktober in Denkendorf – Themen für das gute Leben

Das Wochenblatt ECHO lädt am Donnerstag, 18. Oktober,  17 bis 21 Uhr,  zu einem Abend rund um das Thema Gutes Leben ein. In den Räumen des Sanitärspezialisten „Elements“ in der Lichtäckerstraße in Denkendorf versammeln sich bei der Messe „FildErleben“ 35 Aussteller aus zahlreichen lebensrelevanten Themenbereichen.

Bereits im vergangenen Jahr ist die Messe gut angekommen. Die Premiere in den „Elements“-Räumen  hat ihr Publikum gefunden. „Wir sind auf dem richtigen Weg mit unserer Mischung an Ausstellern“, stellt ECHO-Verkaufsleiterin Andrea Gisdol fest. „Die Besucher sind sehr anspruchsvoll, wenn es um lifestyle-orientierte Themen wie Gesundheit, Fitness, Freizeit geht“, sagt Gisdol weiter. Sie wollten fachkundige Ansprechpartner,  möglichst aus der Region, die auf dem aktuellen Wissensstand seien und neue und innovative Angebote vorstellen können. So haben das ECHO-Team und Achim Zepf, der Geschäftsführer von „Elements“,  die Aussteller sorgfältig ausgewählt – nach der Vorgabe regional und kompetent. Die 35 Messeteilnehmer informieren über Themen wie Immobilienkauf, Wohnen, Gestaltung und technische Ausstattung von Bädern und Küchen sowie über medizinische Themen wie Raumgesundheit oder Zahnheilkunde, auch Schmuck, Sport und Ernährung stehen  auf dem Programm.

 Dem Wunsch der Besucher nach fundierten Informationen tragen die Fachvorträge Rechnung. Von 17.15 bis 18 Uhr spricht Thomas Epple,  Maler- und Stuckateurmeister, Coach und Trainer, zum Thema „Lebenswerte Räume. Das Zuhause – die Komfortzone“. Er informiert darüber, was bei einer Renovierung zu berücksichtigen ist. Von 18.05 bis 19.05 Uhr schließt sich der Vortrag von Natalie Klamt von Klamt Immobilien an. Sie klärt über „Erben und Vererben“ auf. Das anschließende  Referat hält der Zahnmediziner Rainer Roos: „Zahnlosigkeit muss nicht  sein. Moderne Strategien schnell, komfortabel, preiswert“ lautet der Titel.

Bei einem solchen Abend soll auch die Unterhaltung nicht zu kurz kommen. Den Schlusspunkt setzt die Modenschau der Modeboutique  Simply Blue, präsentiert von Ingrid Lenz. Sie beginnt um 20.15 Uhr. Die Messe hält auch ein gastronomisches Angebot vor: Feines Essen, Getränke und eine Weinprobe runden das Angebot ab. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. bob / Foto: bob

 Messebeilage anklicken


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.